top of page

Relative Sportkontraindikationen in der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft kann Sport eine positive Wirkung auf die Gesundheit haben, aber es gibt Situationen, in denen Vorsicht geboten ist. Relative Sportkontraindikationen sind Umstände, unter denen sportliche Aktivität möglich sein kann, jedoch mit etwa Vorsicht und natürlich unter Aufsicht von einem Arzt.

Es ist also eine Grauzone. Man sollte hier aber weniger mit Angst arbeiten und mehr mit Logik und wirklichen Erfahrungen der einzelnen Frauen.

Hier sind einige Beispiele für relative Sportkontraindikationen in der Schwangerschaft:

  1. Leichte Atemwegserkrankungen: Frauen mit leichten Atemwegsproblemen sollten körperliche Aktivitäten möglicherweise reduzieren oder anpassen, um Atembeschwerden zu vermeiden. Eine ärztliche Beratung ist ratsam.

  2. Leichte erworbene oder angeborene Herzkrankheiten: Bei gut kontrollierten Herzerkrankungen können einige Formen von körperlicher Aktivität in Absprache mit einem Arzt oder einer Ärztin in Betracht gezogen werden.

  3. Gut kontrollierter Typ-1-Diabetes: Frauen mit gut kontrolliertem Typ-1-Diabetes können in der Regel moderate sportliche Aktivitäten durchführen, sollten jedoch ihren Blutzuckerspiegel sorgfältig überwachen und gegebenenfalls die Insulindosis anpassen.

  4. Leichte Präeklampsie: Bei leichten Formen von Präeklampsie kann eine leichte körperliche Aktivität unter ärztlicher Aufsicht in Betracht gezogen werden. Dennoch sollte dies sorgfältig abgewogen und überwacht werden.

  5. Frühzeitiger vorzeitiger Blasensprung (Preterm Premature Rupture of Membranes, PPROMs): Frauen mit PPROMs sollten Sport vermeiden, um das Risiko von Infektionen zu minimieren, es sei denn, ihr Arzt oder ihre Ärztin rät ausdrücklich dazu.

  6. Plazenta praevia nach der 28. Schwangerschaftswoche: Nach der 28. Schwangerschaftswoche kann Plazenta praevia besonders gefährlich sein. In dieser Phase sollte Sport vermieden werden, um Blutungen zu verhindern.

  7. Unbehandelte Schilddrüsenerkrankung: Eine unbehandelte Schilddrüsenerkrankung kann die Schwangerschaft gefährden. In Absprache mit einem Arzt oder einer Ärztin kann jedoch eine angepasste sportliche Aktivität möglich sein.

  8. Symptomatische, schwere Essstörung: Frauen, die an einer schweren Essstörung leiden, sollten jegliche Form von exzessivem Sport vermeiden und sich auf die Genesung konzentrieren.

  9. Mehrere Nährstoffmängel und/oder chronische Unterernährung: In Fällen von Nährstoffmangel oder chronischer Unterernährung ist Sport nicht ratsam, da dies den Mangel verschlimmern könnte.

  10. Mäßiges bis starkes Rauchen in Verbindung mit Begleiterkrankungen: Schwangere Frauen, die rauchen und gleichzeitig Begleiterkrankungen haben, sollten das Rauchen umgehend einstellen und sich auf die Verbesserung ihrer Gesundheit konzentrieren.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Bewertung von relativen Sportkontraindikationen eine individuelle Angelegenheit ist. Jede Schwangerschaft ist einzigartig, und die Entscheidung über die sportliche Aktivität sollte immer in Absprache mit einem qualifizierten Arzt oder einer qualifizierten Ärztin getroffen werden. Am besten ist natürlich eine multidisziplinäre Zusammenarbeit. Die Gesundheit der Mutter und des ungeborenen Kindes hat oberste Priorität, und die Experten Beratung hilft dabei, die bestmögliche Entscheidung zu treffen.


Bist du bereit, schwangeren Frauen dabei zu helfen, starke Mütter zu werden?

Möchtest du dein Fachwissen erweitern und lernen, wie du schwangere Frauen optimal unterstützen kannst?

Mein Strong Mom Seminar/Workshop bietet dir die Möglichkeit, genau das zu tun. In diesem Seminar teile ich mein Wissen und meine Erfahrung, damit du schwangeren Frauen auf ihrem Weg zu einer gesunden, starken Mutterschaft zur Seite stehen kannst.

Verpasse nicht die Gelegenheit, dein Fachwissen zu erweitern und schwangere Frauen auf ihrer Reise zu begleiten.

Hier sind die aktuelle Optionen, dein Wissen und deine Fähigkeiten auf ein neues Level zu heben!

Option 1: Online-Seminar - Sichere dir deinen Gründungsvorteil!

Wenn du dich jetzt als Gründungsteilnehmer auf die Warteliste des Online-Seminars setzt, erhältst du Zugang zu exklusiven Konditionen. Vertiefe dein Fachwissen bequem von zu Hause aus und sichere dir diese besondere Gelegenheit. Klicke hier, um dich anzumelden und von deinem Gründungsvorteil zu profitieren.

Option 2: Vor-Ort-Seminar - Fordere jetzt eine Anfrage an!

Möchtest du lieber als Gründungsteilnehmer an einem Vor-Ort-Seminar teilnehmen? Du kannst jetzt eine Anfrage stellen, um ein Seminar in deiner Nähe zu organisieren und von den günstigen Konditionen zu profitieren.

Lass mich wissen, wo du das Seminar haben möchtest. Klicke hier, um deine Anfrage zu senden.

6 views0 comments

Recent Posts

See All

Comments


bottom of page